hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Sophie im Zirkus

Als Sophie klein war, war ihr Lieblingsplüschtier ein Zebra. Wann immer wir in einem Zoo waren, mussten als erstes die Zebras besucht werden. Nachdem sie die Zebras ja nun leider nicht mehr sehen kann, dachten wir uns, dass es bestimmt toll für sie wäre, wenn sie mal ein Zebra streicheln könnte. Das sollte sich als gar nicht so einfach herausstellen, wo ich auch nachfragte, überall kam die Antwort: Geht leider nicht, zu gefährlich.

 

Ende letzten Jahres bekam ich dann den Tipp, es mal bei Zirkus Krone zu versuchen. Gesagt, getan. Ich bekam eine nette Mail von Frau Dr. Susanne Matzenau vom Zirkus Krone-Pressebüro mit einer positiven Rückmeldung. Sophie darf vorbei­kommen, wenn der Zirkus bei uns in der Nähe ist.

 

Letzten Samstag war es dann soweit. Sophie, Levin und ich fuhren zum Zirkus Krone in Hildes­heim. Am Eingang wurden wir herzlich von Frau Dr. Matzenau in Empfang genommen und wurden von ihr zum Exotenstall geleitet. Dort wurde Sophie nett und kompetent vom Exoten-Stallmeister Pietro Bento unter seine Fittiche genommen und zu den Zebras geführt.

 

Im Stallzelt waren Zebras, Kamele, Esel, Lamas, Ziegen, ein Wildschwein und Miniponys. Die Zebras waren wirklich handzahm und ließen sich bereit­willig knuddeln und Sophie durfte sogar das Gehege betreten. Sie und Levin konnten sich sogar auf ein (ebenso liebes) Kamel setzen. Anschließend wurden wir noch ein wenig über das Zirkusgelände geführt. Es gab noch Löwen, Elefanten, ein Nashorn und Papageien zu bestaunen.

 

Als wir am Quartier der Seelöwen vorbeikamen, wurde Sophie eingeladen, auch einmal einen Seelöwen zu streicheln. Sie bekam auch prompt ein Küsschen von ihm.

 

Herzlichen Dank an das Team vom Zirkus Krone, das Sophie diesen tollen Vormittag ermöglicht hat.

 

Text und Fotos: Karen Riesenbeck