hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Unsere Osterfreizeit 2019

 

Wieder einmal haben wir einen schönen Osterurlaub mit den NCL-Kids im Haus in Wulsbüttel verbracht. Vom 14. bis zum 23. April wohnten wir in unserem Ferienhaus am Paschberg, das wunderschön im Wald gelegen ist und wo man herrlich die Ruhe und die Landluftgenießen kann.

 

Wir haben viele tolle Ausflüge unternommen und viele schöne Momente miteinander erlebt. Wir sind in den Jaderpark gefahren, wo es viele außergewöhnliche Tiere gibt und man auf verrückten Karussells und Achterbahnen fahren kann. Wir waren reiten in Dorfhagen. Wir haben uns ein leckeres Schlemmerbuffet im Kartoffelhaus Pellka in Wulsbüttel servieren lassen.

 

Am Ostersamstag sind wir zum Osterfeuer auf dem Rapsfeld in Wulsbüttel gelaufen, wo es leckere Wurst und Pommes gab und eine tolle Atmosphäre herrschte.

 

Am Ostersonntag haben wir gemeinsam Ostereier in unserem Garten im Haus am Paschberg gesucht. Die gesamte Freizeit hatten wir herrliches Wetter mit viel Sonnenschein, so dass wir sehr oft grillen konnten und uns sehr schön entspannen konnten.

 

Besonders gefreut habe ich mich, dass wir in diesem Jahr vier neue Freizeitteilnehmer begrüßen durften, nämlich die Geschwister Sophie und Elisa Eschkötter sowie die beiden Zwillingsschwestern Marie und Anna Thulfaut, die zum ersten Mal mit uns in den Osterurlaub gefahren sind. Mit unserer relativ kleinen Gruppe aus nur 8 Freizeitteilnehmern haben wir viel schöne Momente erlebt:

 

Liebe Elisa!

 

Besonders gut hat Dir gefallen, als Du auf unserer Freizeit mit Deinen Betreuern Clautze und Max im Weserpark shoppen gewesen seid.

 

Dort hast Du Dir einen goldenen Ring mit einem roten Stein gekauft.

 

Außerdem hast Du noch ein schönes Halstuch als Souvenir aus unserem Urlaub gefunden.

 

Oft habt Ihr in unserem Garten am Paschberg Kniffel gespielt, und Du hast Dich immer riesig gefreut, dass Max immer verloren hat.

 

Liebe Anna!

 

Dir haben unsere Ausflüge zum Reiterhof besonders gut gefallen. Dort bist Du auf Susi, Nico und dem größten Pferd im Stall, Enjoy, geritten. Das Pony Stella durftest Du striegeln und ohne Sattel auf ihm sitzen.

 

Beeindruckt hat Dich auch unser Ausflug ins Schwimmbad, obwohl Du schwimmen eigentlich nicht so gern magst. Du hast das warme Wasser genossen und bist im Strudel geschwommen, auch der Wasserfall im Außenbecken war ganz nach Deinem Geschmack. Nach dem Schwimmen gab es noch leckere Pommes und Chicken Mc Nuggets.

 

 

 

Liebe Julia!

 

Am Ausflug zum Reiterhof hast Du teilgenommen und hattest sichtlich Freude daran. Dort hast Du bekannte Geräusche und Gerüche wahrnehmen können.

 

Besonders genossen hast Du die Ruhe im Wulsbüttelwald, das schöne Wetter und unsere gemeinsamen Abende am Lagerfeuer.

 

Der Besuch auf der turbulenten Kirmes der Bremer Osterwiesen mit Deinen Betreuerinnen Jesse und Ramö war der absolute Brüller.

 

 

Liebe Meret!

 

Besonders gut hat Dir unser Ausflug in den Jaderpark gefallen. Dort bist Du mit der Wildwest-Eisenbahn gefahren und hast viele exotische Tiere kennen gelernt.

 

Auch die Shopping-Ausflüge hast Du sehr genossen. Du hast Dir eine Schleich

Fee und eine DVD von Liljane Susewind gekauft, die mit Tieren sprechen kann. Unser Schlemmerbuffet im Kartoffelhaus war ganz nach Deinem Geschmack.

 

Liebe Marie!

 

Dir hat unsere Freizeit richtig gut gefallen. Ein richtiges Highlight war unser Besuch im Schwimmbad für Dich. Dort hat Dir der Wasserstrudel und das große Außenbecken, wo man die warmen Sonnenstrahlen genießen konnte, besonders beeindruckt.

 

Im Jaderpark bist Du mit der Wasserrutsche gefahren und hast kaum einen Tropfen Wasser abbekommen. Nachher gab es noch leckeres Eis!

 

Gefreut hast Du Dich auch über unseren Shopping-Ausflug, wo Du Dir eine DVD von Bibi und Tina, nämlich die Folge ‚Der Pferdegeburtstag‘ gekauft hast.

 

Lieber Marvin!

 

Du hast Dir in diesem Jahr mit Deinen Betreuern Yaren und Daniel einen echten Wellness-Urlaub gegönnt. In der Moortherme in Bad Bedakesa hast Du Dich lange im Solebecken entspannt.

 

Am Abend hat Yaren Dir angenehme Heilerde-Masken aufgetragen, die Deiner Haut richtig gut getan haben. Du hast Dir oft 3 Fragezeichen-CDs angehört und konntest dabei herrlich entspannen.

 

Die kulinarischen Genüsse kamen natürlich auch nicht zu kurz, drei Tage hintereinander hast Du leckere Pommes gegessen!

 

Gut gefallen hat Dir auch, als Du mit unseren Freizeithunden Uma und Dita spazieren gegangen bist und beide an der Leine geführt hast.

Liebe Sophie!

 

Dir hat unser Ausflug zum Schwimmbad mit dem wilden Wasserstrudel besonders gut gefallen. Auch den Ausflug zum Reiterhof fandest Du sehr schön. Dort bist Du allein auf der Stute Susi geritten.

 

Dass es am Abend in unserem Ferienhaus oft leckeres Schokoeis zu essen gab, hat Dich immer wieder sehr gefreut.

 

Auf unserer Shopping-Tour hast Du Dir eine DVD von Bibi Blocksberg gekauft und zwar die Folge ‚Die beste Oma‘.

 

Im Jaderpark haben Dich besonders die Achterbahn und die Zugfahrt beeindruckt.

 

 

Lieber Benedikt!

 

Du hast einen sehr coolen Urlaub mit Deinen beiden Betreuern Adil und Yusuf verbracht.

 

Als wir im Jaderpark waren, hast Du laut gelacht, als die Affen in ihrem Gehege lustige Geräusche gemacht haben. Auch das gemeinsame DVD-Schauen am Abend hat Dir sehr gut gefallen.

 

Am Osterfeuer hast Du lange mit uns zusammengesessen und das wärmende Feuer genossen.

 

 

 

 

Unsere diesjährige Osterfreizeit war ein wirklich gelungener und sehr entspannter, erholsamer Urlaub, wofür ich mein größtes Dankeschön dem tollen Betreuerteam aussprechen möchte. Ihr habt unseren NCL-Kids einen wirklich schönen Oster-Urlaub ermöglicht und mit Euren tollen Ideen und Eurem liebevollen wie verantwortungsvollen Umgang mit den Kids gezeigt, dass Ihr Eure Aufgabe sehr ernst nehmt. Ihr habt gezeigt, dass Ihr ein starkes Team seid! Viele Betreuer unserer Osterfreizeit sind nun schon seit vielen Jahren dabei. Ihr habt Euch mit viel Hingabe und ausdauerndem starkem Engagement nicht nur für die NCL-Kids eingesetzt, sondern mir auch auf unseren Freizeiten jahrelang den Rücken freigehalten und mir gezeigt, dass ich mich zu hundert Prozent auf Euch verlassen kann. Dafür liebe ich Euch!!!

 

Ein ganz dickes und herzliches DANKESCHÖN gilt auch unserer lieben Sabine. Du hast Dich wieder einmal auf sehr liebevolle wie diplomatische Weise um die Organisation und Kommunikation mit den Eltern der NCL-Kids gekümmert.

Es hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht, mit Dir als kompetente Ansprechpartnerin zusammen diese Osterfreizeit zu organisieren. Du setzt Dich dabei nicht nur für die Interessen der NCLKids ein, sondern machst Dich auch stark für die Anliegen von uns Betreuern und zeigst uns damit, wie viel Vertrauen Du in uns setzt. Das freut uns wirklich sehr und wir möchten uns dafür herzlich bei Dir bedanken. Wir würden uns freuen, wenn Du uns noch lange als Co-Organisatorin der Freizeiten erhalten bleibst!

 

Liebe Uschi und Katja vom Pflegedienst in Hagen. Auch Euch gilt ein ganz großes DANKESCHÖN für Eure professionelle Unterstützung! Ihr seid immer und jederzeit zur Stelle gewesen, wenn wir Fragen zu pflegerischen und medizinischen Angelegenheiten hatten.

Aber auch, wenn gerade nichts Akutes anstand, bist Du, liebe Uschi, öfter einfach vorbeigekommen und hast ein Auge auf alle teilnehmenden NCL-Kids geworfen und uns bei einer Tasse marokkanischem Pfefferminztee mit kompetenten Ratschlägen weitergeholfen. Wir würden uns sehr freuen, Dich auch auf unseren kommenden Freizeiten wiederzusehen!

 

Auch den lieben Menschen vom Haus am Paschberg, unserer liebenswürdigen Gastgeberin Antje, Willi, dem Hausmeister unseres Ferienhauses, sowie den lieben Damen, die das Haus regelmäßig gereinigt haben und nette Gespräche mit uns führten, wenn es die Zeit erlaubte, gilt ein ganz ganz großes DANKESCHÖN. Wir fühlen uns bei Euch richtig wohl und fahren immer wieder gern zu Euch in den Urlaub!

 

Liebe Mitarbeiter der Aktion Hilfe für Kinder e.V., Ihr habt uns auch in diesem Jahr wieder zwei Rollstuhlbusse kostenfrei zur Verfügung gestellt, was uns viele schöne Ausflüge ermöglicht hat. Ohne Eure Unterstützung htten wir nicht so einfach die Möglichkeit gehabt auch spontane Ausflüge in die nähere und fernere Umgebung von Wulsbüttel nach Bremen, Bremerhaven oder Cuxhaven zu unternehmen. Dafür möchten wir auch Euch ein großes DANKESCHÖN sagen!

 

Ein DANKESCHÖN gilt auch den Mitarbeitern der Hamburger UKE, insbesondere Anja Isernhagen, deren Notfalltelefon uns in kritischen Situationen jederzeit zur Verfügung stand.

 

Euer Björn!