hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Zweites Benefizkonzert des Black Rose Gospel Chores Hasloh

Als der Termin für das zweite Benefizkonzert des Black Rose Gospel Chores Hasloh in der Christuskirche feststand, entschlossen wir uns im Vorstand, auch unsere Vorstandstagung an diesem Tag in Hamburg abzuhalten. Susanne Seebach stellte uns freundlicherweise den Aufenthaltsraum Ihrer Praxis zur Verfügung und somit waren wir schon ganz nah am Ort des Geschehens.

 

Gegen 16:00 Uhr machten wir uns dann bei Hamburger Winterwetter (Nieselregen) auf den Weg zur Kirche. Dort war schon ordentlich was los. Fleißige Hände bereiteten das Buffet vor, andere suchten nach dem richtigen Aufstellort für den Tisch, auf dem selbstgemachte Marmelade von Marietta und kleine Basteleien von Danielas Mama und Ramö gegen eine Spende abgegeben wurden.

 

Trotz des Wetters füllte sich nach und nach die Kirche und zu Beginn um 17:30 waren alle (!) Plätze besetzt, allerdings auch alle Parkplätze im Umkreis, sodass Pastor Fanslau zwei Mal freundlich das Entfernen von Fahrzeugen auf Sonderparkplätzen bekannt gab. Dies tat aber der tollen Stimmung keinen Abbruch.

 

Der Chorleiter, Kai Schnabel, führte locker und unterhaltsam durch das Programm von Gospel, friesischer Folklore und Solobeiträgen. Emotional war auch der Auftritt der Voice Kids, die einen Riesenapplaus für ihre Lieder bekamen. Imagine von John Lennon hätte auch ein Erwachsener nicht besser gesungen.

 

Nachdem unsere Anke zwischendurch kurze Einblicke aus dem Leben mit einem erkrankten Kind preisgab und von einer zu Herz gehenden Freizeitbegebenheit unserer NCL-Kinder berichtete, nahm Pastor Fanslau den Faden auf und bat sehr erfolgreich um eine Spende zugunsten unseres Vereins. Nach einem langen Beifall und einer Zugabe zum Schluss wurde das vorbereitete Buffet gerne angenommen.

 

Bei leckeren Brötchen und kleinen Snacks wurden noch schöne Gespräche geführt, bis sich die Kirche langsam leerte.

 

Ich möchte mich im Namen des Vorstandes bei allen Beteiligten, ob im Vorder- oder im Hintergrund, den großen und kleinen Spendern, dem Organisationsteam (Barb Seebach, Birgit Mohr und Karin Deuticke-Thies) sowie Pastor Fanslau für seine Gastfreundschaft bedanken.

Sie alle haben diesen Nachmittag zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht.

Danke schön !!!

 

Joachim Schnau